Anke Hengelmolen-Greb

Bewegungs-Analyse –

als Einstieg und auch als Refresher gut geeignet

Kursinhalte: 

Analyse von individueller, menschlicher Bewegung mit ICF-Bezug zu

o   Alltagstätigkeiten (Partizipationsebene)

o   Aktivitäten (Aktivitätsebene)

o   Bewegungssequenzen und Bewegungskomponenten (Körperfunktion- und -strukturebene)

Grundlagen von Bewegungs- und Funktionsanalyse und deren Übertrag auf Patienten, basierend auf der kontinuierlichen Interaktion zwischen Individuum, Aufgabe und Umwelt 

Befundaufnahme als fortlaufender Prozess basierend auf der Bewegungsanalyse – Pathologien erkennen als Abweichungen von physiologischen Bewegungsabläufen

Analyse der neuromuskulären Kontrolle, von Bewegungsplanung und –ausführung

Erarbeitung eines individuellen Therapieansatzes unter den Gesichtspunkten: Alltags- und Handlungsorientierung, Problemlösung, interaktiv dialogische Vorgehensweise, Ziel- und Ressourcen-Orientierung, Variationsmöglichkeiten von Bewegung (Shaping), Repetition, Umweltgestaltung, Kommunikation und Fazilitation


Kursdauer und -kosten: 2 Tage (18 Unterrichtseinheiten) für 230,- €

TeilnehmerInnen: PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, ÄrztInnen, SprachtherapeutInnen

Termin: bitte auf Anfrage


 

Bewegungsanalyse
Anmeldeformular
01 Anmeldeformular.pdf (283.77KB)
Bewegungsanalyse
Anmeldeformular
01 Anmeldeformular.pdf (283.77KB)




Bitte per Email senden an: anke.greb@bobath-grundkurs.de


| Anke Hengelmolen-Greb, M.Sc., PT, Bobath-Instruktorin IBITA, Heilpraktikerin (PT), Handicap-Tauchlehrerin